Der Reitstall

 

 

Im Reitstall Aich sind 13 Pferde und Ponys beheimatet. Es ist ein von Bernadette Lange privat geführter Reitstall, kein Reitverein,somit fallen keine Vereinsgebühren an.

Alle Lehrpferde sind die Privatpferde von Bernadette Lange, unterschiedlichster Rassen und Größen, die für den Reitunterricht und das therapeutische Reiten zur Verfügung stehen, Pensionspferde gibt es keine.

Zum Hof gehören drei Graskoppeln, ein 20x40m großer Reitplatz (Sand),

sowie eine Reithalle mit Swing-Ground Boden - somit kann bei jedem Wetter geritten werden.

In der Nähe befinden sich große Wälder, welche ideal für Ausritte geeignet sind.

Es gibt zwei Zimmer für Feriengäste, sowie ein beheizbares Reiterstübchen für Theorieunterricht.

Einmal im Jahr können die Reitschüler und Reitbeteiligungen beim Hofturnier im Sommer ihr Können unter Beweiß stellen.