Reitbeteiligung

Im Reitstall Aich haben Jugendliche und erwachsene Reiter die Möglichkeit ein Pferd als Reitbeteiligung zu übernehmen. Entweder weil man sich um ein ganz bestimmtes Pferd kümmern möchte, Reiten, Longieren, Bodenarbeit,... Oder zur Vorbereitung auf ein eigenes Pferd. 

Voraussetzung:

- Ausreichend Erfahrung im Umgang mit Pferden

- Gute reiterliche Kenntnisse in allen 3 Gangarten

- Reiten ohne Hilfszügel

- 1 - 2 Mal / Woche an festem Tag / Festen Tagen Zeit haben

- Pflege des Pferdes auch bei Krankheit oder Verletzung des Pferdes

- Pflege des Zubehör, einfetten des Leder, Sattel, Trense,...

 

Was wird geboten?

- Teilnahme am Reitunterricht ist mit dem Reitbeteilgungs - Pferd nach Absprache möglich

- Freies Reiten, ohne Reitlehrer trainieren (Dressur)

- Springen, bei entsprechender Reiterfahrung

- Pferd longieren, Bodenarbeit

 

Kostenbeteiligung:

Die Reitbeteiligung beteiligt sich mit einem monatlichen festgelegten Betrag an den Kosten für Futter, Tierarzt, Hufschmied und Versicherung. Der Kostenbeitrag richtet sich individuell nach dem Pferd. Preise bitte anfragen. 

 

Anfrage Reitbeteiligung:

Bei Interesse an einer Reitbeteiligung und weiteren Infos bitte Angaben zum Alter, sowie reiterlichen Ausbildungsstand geben.