Kinderreitstunden

  •  Ponyreiten ab 3 Jahren (15 min.)
  •  Voltigieren ab 3 Jahren (60 min. Gruppe)
  •  Longenreiter ab 5 Jahren (30 min. Einzelunterricht)
  •  Gruppenstunden für Kinder bis 9 Jahre (30 min.)
  •  Gruppenstunden ab 10 J. (60 min.)     

 

Reitunterricht Kinder : Ganzjährig ! Von Montag bis Freitag

Reiteinsteiger und Reitanfänger mit sehr wenig Reiterfahrung reiten zunächst an der Longe. Hierbei wird auf das freie Reiten vorbereitet.

Ist der Longenreiter in Sitz und Hilfengebung geübt teilt der Reitlehrer die Kinder in eine Reitgruppe ein. Je nach Alter gibt es Schritt - Trab, sowie Schritt - Trab - Galopp Gruppen. Hierbei werden neben dem Grundsitz und Hilfengebung die Hufschlagfiguren sowie das Abteilungsreiten und das freie Reiten gelehrt. Geübte Reiter können dann auch erste Erfahrungen im Springen sammeln.

Das Putzen der Pferde, sowie Aufsatteln und Auftrensen, sowie Umgang mit dem Pferd werden vor - und nach dem Reiten gelehrt. Deshalb sollten die Kinder mindestens 30 min. vor ihrer Reitstunde anwesend sein, beim Longenunterricht 15 min. vorher. Da Schulpferde auch mal doppelt laufen können, kann es vorkommen, dass das Pony von der vorherigen Reitstunde übernommen wird, und somit bereits fertig gerichtet ist. 

*Reitunterricht an der Longe*

                                                                                       

 

*Abteilungsreiten mit den Ponys und Kleinpferden*

 

                                                                                                                                                                                                                                                                       

*Einzelunterricht*

 

 

*Springunterricht für fortgeschrittene Kinder*